3mal Vernissage, 1mal Kneipe, 1mal Buchmesse nexte und übernexte Woche

Inzwischen über eine Woche vom Vipassana-Kurs (der von der Meditationserfahrung sehr intensiv war aber dennoch ambivalente Eindrücke bei mir hinterliess) zurück, freue ich mich wieder auf Konzerte im März. Zum Kurs schreibe ich demnächst wenn ich die Zeit finde was auf dem Blog. Hier ein Hinweis auf die ersten fünf Auftritte im März:

6.3.2018 18.00 Gallerie Terra Rossa

mit dem Sopransax spiele ich zur Vernissage “Peter-Sylvester-Retrospektive” – nach meiner Information werden Skulpturen des 2007 verstorbenen Leipziger Künstlers gezeigt.

9.3.2018 19.00 Haus Steinstrasse

ebenfalls das Sopransax nehme ich mit zur Vernissage anlässlich des 75sten Geburtstages von Günter Brendel – dem Erfinder des Pythagomaten. (Günter brennt hell)

13.3.2018 17.00 Universitätsklinikum Leipzig, Haus 9, Johannisallee 32a, 04103 Leipzig

Vernissage Jan Zaremba – Japanische Tuschmalerei.

Hier werde ich kein Saxofon spielen sondern EWI und Laptop mitbringen. Ich werde Improvisieren unter Verwendung alternativer Tonsysteme, z.B. der Bohlen-Pierce-Skala und Vierteltönen – das experimentieren mit Tönen und Klängen jenseits des 12-tönigen temperierten Systems interessiert mich momentan sehr und ich habe einen Softwaresynthesizer für das EWI entwickelt, welcher das Griffsystem erweitert und einen flexiblen Umgang mit alternativen Skalen ermöglicht. Zudem werde ich mit Looper und diversen Effekten arbeiten.

16.3.2018 20.00 Löffelstube, Alte Str.20

Monk und anderer Jazz mit

  • Michi Breitenbach Sopransax
  • Benjamin Strauch Piano

17.3.2018 20.00 zur Buchmesse, Lofft Lindenauer Markt

schon eine Tradition ist dieser Abend für die Band Spanish Mode.