Konzerte am 21./22.: LeipJAZZig Orkester, Werkstatt für Freiheit, Trio Breitenbach/Moschner/Roth

Viele schöne Sachen im Frühlingsmonat März 🙂 Vom 21. – 24.März gibts fas Festival LeipJAZZig  und am 23.März ein spannendes Improkonzert in der Conserve. Die Sachen bei denen ich mitspiele im Einzelnen:

Mittwoch 21.3.2018 20.00 UT-Connewitz – 20Jahre Leipjazzig Orkester 

tatsächlich und kaum zu glauben, wir spielen mit diesem feinen Orkester Stephans inspirierende und handwerklich oft herausfordenden Werke nun schon seit 20 Jahren – krass. Ich freu mich auf dieses Konzert welches wir mit der Leipziger Cantorey gemeinsam geben. U.a. ist Stephans Dylan Thomas Vertonung “Elm & Oak” im Programm.

Donnerstag 22.3.2018 Schille Theater – Werkstatt für Freiheit 2018

Ich freue mich bereits zum vierten mal von LeipJAZZig die Möglichkeit bekommen zu haben ein achtköpfiges, sechszehnfüssiges, vermutlich nicht ganz zweihundertsechsundfünfzigzähniges (von anderen Körperteilen mal ganz abgesehen) Ensemble zusammenzustellen  welches sich hauptsächlich der Improvisation widmen darf. Auch wenn  ich in diesem Jahr mehr Noten als bisher aufgeschrieben habe um den Anwesenden Bläsern doch den einen oder anderen vorgeplanten Akkord abzuringen …

  • Michael Breitenbach – Sopransaxophon, Leitung
  • Mark Weschenfelder – Altsaxophon
  • Fabian Niermann – Tenorsaxophon
  • Stefan Konrad – Trompete
  • Adrian Kleinlosen – Posaune
  • Gundolf Nandico – Horn
  • Pinguin Moschner – Tuba
  • Steffen Roth – Schlagzeug