zwei neue CD’s

Blaubart Rückseitebevor ich am Wochenende noch zwei Konzerte spiele und im Juli erstmal pausiere um mir mal viel Zeit für Arbeit in unserem Hausprojekt zu nehmen, möchte ich auf zwei ganz neue CD’s hinweisen. Beide können formlos via email bestellt werden – Preise ab 5€ schätzt ihr bitte selbst ein.

Die Antigravitation – Bei Vollmond (live Improsession)

  • Michi Breitenbach ss, EWI
  • Wolfram Dix dr
  • Phillip Martin bg, fx

 

Midgards Boten – König Baubart (improvisiertes Musiktheater) live aufgenommen zum WGT 2017 im Kristallpalast

  • Tilo Augsten p, keyb
  • Katrin Bräunlich voc
  • Michi Breitenbach ss, RA
  • Kay Kalytta perc
  • Thomas Prokhein v
  • Axel Thielmann reading, voc

 

19.5.2018 13.00 @Kristallpalast zum WGT: Von dem Machandelboom

Für Freund_innen blutrünstiger Märchen gibts wieder was von “Midgards Boten” zum WGT – von den Gebrüdern Grimm aufgezeichnet, das Märchen “Von dem Machandelboom” …

… vermutlich spielen wieder mit:

  • Tilo Augsten p synth
  • Katrin Bräunlich voc
  • MIchi Breitenbach ss EWI
  • Kay Kalytta perc
  • Thomas Prokhein v
  • Axel Thielmann Rezitation voc

 

26.4.18 Jazz im Subotnik / 27.4.18 Spanish Mode in Mühlhausen / 28.4.18 michi als Barkeeper @Gießerfestival

26.4.18 21.00 Jazz im Subotnik – Könneritzstr.32

  • Michi Breitenbach ss
  • Hans Otto dr
  • Frank Kaiser git
  • Ben Strauch key

27.4.18 27.4.18 Spanish Mode@Sonntagsbühne Mühlhausen

28.4.18 michi als Barkeeper @Gießerfestival

eine Empfehlung zum exzessiven Feiern ist das Gießeerfstival  vonn Donnerstag bis Sonntag in der G16- ich mache eine Barschicht am Samstag Im Lesecaffee …

Konzerte am 21./22.: LeipJAZZig Orkester, Werkstatt für Freiheit, Trio Breitenbach/Moschner/Roth

Viele schöne Sachen im Frühlingsmonat März 🙂 Vom 21. – 24.März gibts fas Festival LeipJAZZig  und am 23.März ein spannendes Improkonzert in der Conserve. Die Sachen bei denen ich mitspiele im Einzelnen:

Mittwoch 21.3.2018 20.00 UT-Connewitz – 20Jahre Leipjazzig Orkester 

tatsächlich und kaum zu glauben, wir spielen mit diesem feinen Orkester Stephans inspirierende und handwerklich oft herausfordenden Werke nun schon seit 20 Jahren – krass. Ich freu mich auf dieses Konzert welches wir mit der Leipziger Cantorey gemeinsam geben. U.a. ist Stephans Dylan Thomas Vertonung “Elm & Oak” im Programm.

Donnerstag 22.3.2018 Schille Theater – Werkstatt für Freiheit 2018

Ich freue mich bereits zum vierten mal von LeipJAZZig die Möglichkeit bekommen zu haben ein achtköpfiges, sechszehnfüssiges, vermutlich nicht ganz zweihundertsechsundfünfzigzähniges (von anderen Körperteilen mal ganz abgesehen) Ensemble zusammenzustellen  welches sich hauptsächlich der Improvisation widmen darf. Auch wenn  ich in diesem Jahr mehr Noten als bisher aufgeschrieben habe um den Anwesenden Bläsern doch den einen oder anderen vorgeplanten Akkord abzuringen …

  • Michael Breitenbach – Sopransaxophon, Leitung
  • Mark Weschenfelder – Altsaxophon
  • Fabian Niermann – Tenorsaxophon
  • Stefan Konrad – Trompete
  • Adrian Kleinlosen – Posaune
  • Gundolf Nandico – Horn
  • Pinguin Moschner – Tuba
  • Steffen Roth – Schlagzeug