Lebenszeichen und Konzerte im September/Oktober

Nachdem ich mich im März das letzte Mal gemeldet habe nun wieder ein Lebenszeichen und ein paar Konzerthinweise von mir. So langsam sind wieder ein paar Sachen möglich. Zwischenzeitlich war auch trotz Corona einiges – nur das es eher darum ging das Publikum zu minimieren und Werbung daher sinnlos war.

Was mich betrifft ich konnte die Lockdown- und daran anschliessende Zeit recht gut nutzen, ich habe viel geschafft, konnte einige Besinnung finden und ein paar Entscheidungen treffen. So bin ich aus dem LeipJAZZig-Orkester ausgestiegen, habe mein Modularsystem weiterentwickelt und meinen EWI-Synthesizer nach Linux portiert. Im Sommer habe ich mich an einer Aktion von Lebenslaute, der Blockade der Rheinmetal-Panzerfabrik in Unterlüss, beteiligt – was eine schöne Erfahrung war. Ich möchte mich auch zukünftig mehr an politischen Aktionen beteiligen – nächste Woche gehts zum Klimacamp ins Ruhrgebiet.

nachdem ich bereits am 5.9. ein paar Improsets im Rahmen von Firmenführungen in der Gießerei Wurzen sowie in einer Maschinenbaufabrik  gemeinsam mit dem Stahlcellospieler Alexander Füller spielen konnte gehts morgen bei Wurzen weiter:

 

18.9.2020 19.00 Wurzen OT Mühlbach, Agrargut Jung, Am Mühlbach 30. Aus Anlass einer Fahrad-Raststätten-Eröffnung nehmen wir mit dem Programm “Kristalisationen” bezug auf die Geschichte des Ortes – einer früheren Zuckerfabrik.

  • Michi Breitenbach Sopransax EWI Modularsynth
  • Wolfram Dix Schlagzeug
  • Christin Gustke Live-Video-Performance
  • Phillip Martin Bassgitarre Effects

 

am 3. und 4.10. gibts das Festival LeipzigXP im ZiMMT (Kontor80).  Ich werde spielen mit “Mischram von Dycksenbach” (Wolfram Dix und Ich) und in einigen anderen der Konstellationen die es geben wird. Ich gehe davon aus das das genaue Programm  noch im Netz zu finden sein wird.

 

am 22.10. spiele ich mit Simones Projekt auf den Leipziger Jazztagen. Es wird zwei Konzerte hintereinander geben.

https://www.jazzclub-leipzig.de/jazztage/programm/

Simone Weißenfels – Piano / Gwen Kyrg – Gesang / Michael Breitenbach – Saxofon / Guido Kohn – Cello / Didi Kern – Schlagzeug, Perkussion

 

 

 

Konzerte im März / neue Projektsite “Constructive Panic”

Zunächst meine Konzerte im Monat März:

4.3.2020 21.21 Sessionopener im Neuen Schauspiel – Phillip Reinsch (tp) lud mich ein, ich freu mich drauf und habe keine Ahnung wer sonst noch mitspielt.

14.3.2020 20.00 Loft – Spanish Mode zum Saarländischen Abend auf der Buchmesse (nach mehreren Jahren schon zu einer Tradition geworden.)

18.3.2020 19.30 Hochschule für Musik und Theater – LeipJAZZig-Orkester mit einem neuen und einem älteren Werk von Stephan:

26.3.2020 18.00 Uniklinik Haus 6 – Sopransax solo zur Vernissage von Peter Thieme (Fotos aus dem Leipziger Tagebau aus dem Jahr 1989) und Barbara Thieme (zwei Perspektiven – Fotos aus Gambia)

Zum Schluss noch ein Hinweis auf die neue Site zur Band “Constructive Panic” – dort gibt es u.a. eine Demo-Aufname.

Konzerte im Februar 2020

Am 31.1. und am 4./5./6.1. gibt wieder Mitmachkonzerte für Kinder im Rahmen des Geyserhaus Projekts – diesmal mit:

  • Michi Breitenbach ss
  • Athina Kontou db
  • Benjamin Strauch p

Diese Konzerte sind erstmal nicht öffentlich – aber wer kommen möchte kann das mit mir absprechen.

 

Am 6.2. 20.00 beginnt in der Villa Plagwitz eine neue, von Walburga Walde und Barnabas Herrmann organisierte, Reihe mit improvisierter Musik . Premiere hat das Duo:

Michi Breitenbach / Adrian Kleinlosen (ss + tb)

Konzerte im Dezember / CCC

Im Dezember gibts noch ein paar schöne Konzerte und das Jahr wird mit dem CCC beschlossen.

Am 5.12. und am 16.12. jeweils 20.00 in der Kulturnhalle (Probstheida) gibt es die Varianten 2 und 3 des von Steffen Roth initiierten Matthias Spahlinger Impro Projektes. Wir arbeiten mit Impro-Ideen aus dem Buch “Vorschläge – Konzepte zur Ver(über)flüssigung der Funktion des Komponisten“.

  • Paul Brauner db
  • Michi Breitenbach ss
  • Johannes v. Buttlar perc
  • Steffn Roth dr
  • Mark Weschenfelder as

 

Die Band Spanish Mode ist im Dezember mit dem Programm “Winterreise” auch zwei mal am Start: 14.12. in Putzenstein und am 15.12. auf dem Gut Sonnenhausen.

 

Zu guter letzt werde ich vom 27.-30.12. wieder auf dem Chaos Computer Congress sein. Zum einen habe ich dort (im Art & Play Bereich) einen Tisch auf dem ein Modularer Synthesizer, diverse Controller, ein Oszilloskop etc. zum spielen und experimentieren einladen und an dem ich mich über Besucher und Gespräche freue. Zum anderen spielen wir dort am 28.12. 23.00 ein Konzert mit FranzM+:

  • Michi Breitenbach ss
  • Ben Holfeld db
  • Franziska Klimpel acc
  • Hannes Malkowski perc

 

Konzerte im November

Sonntag, 3.11.2019 10.30 – Jazztage Saalfeld, Frühschoppen mit Kaiser-Breitenbach & Friends:

  • Michi Breitenbach ss
  • Frank Kaiser git
  • Andris Meinig b
  • Hans Otto dr

 

Freitag, 8.11.2019, 19.30 Ostrau Studios Dresden Jazztage – Konzert mit dem LeipJAZZig-Orkester: Gershwin Programm

 

Samstag, 9.11.2019, Spanish Mode in Aken – nix genaues weis ich hier leider nicht.

 

Montag, 11.11.2019, 20.00 Kulturnhalle – Konzert mit Steffen Roth Projekt – Improvisationen nach Konzepten von Mathias Spahlinger

  • Michi Breitenbach ss
  • Paul Brauner b
  • Johannes v. Buttlar dr
  • Steffen Roth dr
  • Mark Weschenfelder as

 

Dienstag, 12.11.2019, 20.00 Share in der Villa Plagwitz – Trio Constructive Panic :

  • Michi Breitenbach ss, synth
  • Guido Kohn vc
  • Simone Weißenfels p

und

special guest für die session am Ende des Abends ist Ignacio Roulet

 

27.11.2019, 21.21 Stammhörnsession Neues Schauspiel – Sessionopener mit Überaschungsband (ich denke ich möchte da eine Impro-Besetzung für Klang-Orientiertes Spiel mit Elektronik zusammenstellen, warscheinlich Trio)

Konzerte im Oktober 2019

Im Oktober mache ich noch ein wenig Urlaub mit meinem Sohn im Elbsandsteingebirge. Trotzdem gibts auch ein paar Konzerte auf die ich mich freue:

 

Freitag, 4.10.2019, 16.30 Bahnhof Braunschweig – Session im Rahmen des Musikvermittlungsprojekts “KlaWIR” mit der Phillip Reinsch Band (Free Jazz):

  • Tilo Augsten Piano
  • Paul Brauner Bass
  • Michi Breitenbach Sopransax
  • Johannes Von Buttlar Schlagzeug
  • Phillip Reinsch Trompete

 

Mittwoch 9.10.2019, Musik zur Abschlussveranstaltung der “Revolotionale 2019” (eine Veranstaltung der Stiftung friedliche Revolution) – mit Breitenstrauch.

 

Freitag, 18.10.2019, Theater der Jungen Welt – in der neuen Reihe “Die unmögliche Begegnung“, diesmal zum Thema Wohnentwürfe und Immobilienwahnsinn. Es spielt FranzM – unter anderem ein Lied von “Ton, Steine, Scherben”. Ich denke wir diskutieren auch mit …

 

Samstag, 19.10.2019, Ostapotheke – Nix genaues weiss man hier noch nicht, aber es soll “Breitenstrauch” aufspielen.

Nach der Einzugsparty / Fresse Zeigen / Konzerte Im September

Nachdem die Erschöpfung nach der Conserve-Einzugsparty  langsam nachlässt einen kleinen Artikel zum September:

Die Party war sehr schön und freundlich. Wir hatten Samstag Mittag angefangen (ich war noch zwischen 18.30 und 23.00 weg um ein Konzert in Wachau zu spielen) und dann gings bis 6.30 … es dürften so 350 Personen gewesen sein.

Sonntag dann noch ein spontaner Auftritt auf einer Demo zum Gedenken an den Angriff Nazi-Deutschlands auf Polen am 1.9.1939. Dann noch auf die Antifa-Demo … der Schreck über den Wahlausgang … Wenn so jemand Menschen begeistert muss man mit allem rechnen: “Andreas Kalbitz bei Jung & Naiv” – als kleine Youtube-Empfehlung.

Im August habe ich mich an dem Foto-Projekt “Fresse zeigen, statt Fresse halten” beteiligt:

Konzerte gibts im September voraussichtlich die folgenden:

Spanish Mode mit Ben, Claudia, Frank und mir spielt am Freitag, 6.9.2019, 20.00, im Volksbad Buckau bei Magdeburg (mit Regenvariante).

Vom 19. bis 22.9.2019 gibts das Festival LeipzigXP in der Kulturnhalle. Ich Spiele dort in mehreren Besetzungen vermutlich jeden Tag. Das wird bestimmt ein spannendes Festival – freu mich drauf.

Am 27.9. gibts am Nachmittag noch ein Mittmachkonzert für Kinder und Alle im Geyserhaus – dort spiele ich mit Breitenstrauch + Gastmusiker_in. Wird noch präzisiert …

 

 

Urlaub vorbei / Conserve Einzugsparty / Konzerte im August

Ich bin zurück in Leipzig – nach schönen Ausflügen zum “Wer lebt mit wem” zum “Lali” und in die Bretagne, erst zur Hochzeit von Mathilde und Manouschka, dann zum Wandern auf Belle Isle, freue ich mich diesen Monat wieder auf ein paar Konzerte.

Doch vor den Konzertterminen nochmal der Hinweis auf unsere Einzugsparty in der Conserve – diesmal mit Flyer:

Die Party geht bis in die Nacht solange noch Menschen da sind. Hier findet Ihr die Conserve:

 

Einen kleinen Konzertbeitrag im Rahmen der Tage der Industriekultur, quasi als Vorgeschmack auf das grössere Konzert mit Video im Oktober in der alten Zuckerfabrik Wurzen, gibts am 21.8.2019 innerhalb des Programms ab 19.15:

  • Michi Breitenbach ss, synth
  • Christin Gustke video
  • Phillip Martin bg, fx
Foto: Jörg Singer

 

Die Band Spanish Mode ist im August auch noch vier mal aktiv:

 

 

Sommer, Conserve-fest und Videos von Breitenstrauch

Jetzt beginnt die Sommerpause – das nächste Konzert ist am 14.August …

Bis dahin mache ich Urlaub: nächste Woche noch ein wenig bauen, feiern, Menschen treffen in Leipzig, dann fahre ich zuerst zum wer-lebt-mit-wem, dannach kurz zum LALI ein wenig mit aufbauen und schliesslich in die Bretagne zur Hochzeit von Manou und Mathilde aus der Conserve.

Die Conserve hat sich unterdessen gefüllt – nur eine Person wird in diesem Monat noch einziehen. Als Ankündigung möchte ich schonmal auf die grosse “Conserve Einzugsparty” am 31.8. ab Mittag hinweisen. Es gibt Musik von Chor bis Punk, lecker Essen, Trinken, Spiele, ….

Hier noch ein paar neue Videos vom Duo Breitenstrauch – aufgenommen beim Leipjazzig-Festival im März. Viel Spass beim schauen …